↑ Zurück zu Workshops und Trainings

Seite drucken

Umgang mit unbewusstem Verhalten

 

Inhalte:

Gut 50 Prozent aller Unfälle ereignen sich aufgrund unbewussten Verhaltens.
Dazu gehören Sturz- und Fallunfälle, Unfälle aufgrund des so genannten „Nachgreifreflexes“ und Unfälle, die bei Routinetätigkeiten entstehen. Die Technik hat nur einen sehr geringen Anteil am Unfallgeschehen. Deshalb ist der Umgang mit dem Verhalten des Menschen am Arbeitsplatz der Schlüssel zum Erfolg, wenn es um die Reduktion von Unfällen geht.

Durch ein gezieltes Training lernen die TeilnehmerInnen die unterschiedlichen Faktoren kennen, die zu diesen Unfällen führen.

Ziele:

In einem praxisnahen Training erfahren die TeilnehmerInnen anhand zahlreicher Beispiele, wie sich dieses unbewusste Verhalten auswirkt und welche Maßnahmen gesetzt werden können, um Unfälle zu verhindern.

Wesentlich ist, dass die Schulungsteilnehmer ein gutes Gefühl für Unfallgefahren entwickeln und lernen, wie sie mit geringen Handgriffen Gefahrenstellen bereinigen. Durch die Bewusstseinsänderung, sowohl bei den TeilnehmerInnen, als auch bei den in die Analysen einbezogenen MitarbeiterInnen, erhöht sich die Sicherheit, aber auch die Ordnung und Sauberkeit in den betroffen Bereichen spürbar!

 

Teilnehmer/innen: Führungskräfte, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsvertrauenspersonen
Dauer: Zwei Tage + ein Tag nach cirka vier Wochen
Gruppengröße: 12 – 16 Teilnehmer/innen

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.sheq-consult.com/angebote/sicherheit/schulungen-und-workshops/umgang-mit-unbewusstem-verhalten/